Bachelor - International Media and Technology Project: 'Uploadfilter' – Konzept und ökonomische Argumentationen
(SS '19)

C. Loebbecke

 

2 SWS, 6 LP

Montag, 18:00 - 21:00 Uhr (Termine: s. unten) und evtl. Besuch beim WDR Rundfunkrat am 02.05.'19

Ort: Rm 4.02 (Pohligstr. 1)

Start: 08.04.'19

Nur für MeWi-Studierende !

Konzeption

Im Laufe der Veranstaltung entwickeln die Studierenden eine Bewertung zum derzeit viel diskutierten Art. 13 der von der EU geplanten Urheberrechtsreform (so genannter "Uploadfilter-Artikel"). Wir lernen, was der Artikel sagt, verfolgen die aktuelle Entwicklung, stellen die Argumente dafür und dagegen unterschiedlicher Akteure / Gruppen gegenüber und versuchen uns an einem Alternativvorschlag. Wichtig ist nicht die eigene Position, sondern die schlüssige Argumentation aus verschiedenen Perspektiven.
Wir gehen von einer sehr kleinen Diskussiongruppe aus - sehr interaktiv - "learn on site as you talk ..."!

 

Termine und Ort (max. 4 Termine im Hörsaal,  Rm. 4.02 in Pohligstr. 1)

Mo. 08.04. (Kick-Off), 29.04., 13.05., 20.05, 17. 06. oder 24.06. (Abschlusspräsentation) -- alle '19. Einladung zum Besuch des WDR Rundfunkrates am 02.05.'19 im Wallraff-Museum, verbindliche Fixierung am 08.04.'19.

Anwesenheit an Kick-Off und Abschlusstermin sind Voraussetzung für das Bestehen der Veranstaltung.

Die Zeitspanne von 18:00 - 21:00 Uhr ist jeweils die Maximalzeitspanne, früheres Ende, aber auch späterer Beginn ist nach Ankündigung möglich.

 

Pre-Assignment Abgabefrist: 06. April '19, 11:00 Uhr via eMail

Aufgabe

Benennen Sie den Inhalt des vorgeschlagenen Art. 13 der geplanten Urheberrechtsreform, umreißen Sie den vorhersehbaren Zeitplan (wer soll was wann entscheiden / umsetzen) und finden Sie je eine Position /Argumentation für und gegen den Artikel (max. 300 Worte). Ihre Meinung / Position ist hier NICHT GEFRAGT.

 

eMail Format

Senden Sie Ihr Assginment von Ihrem sMail account als nicht geschützte Worddatei an claudia.loebbecke <at> uni-koeln.de AND to denis.niederle <at> uni-koeln.de.
Betreffzeile: BachProjekt-I-Nachname (keine Umlaute, keine Akzente etc.!)
Dateiname: BachProjekt-I-Nachname.doc(x) (keine Umlaute, keine Akzente, keine Leerzeichen, keine Unterstriche etc.!)

Seitenlayout: Name, Matr. Number, sMail address und Semesteranzahl oben auf der Seite, schreiben Sie dann direkt weiter - KEIN Deckblatt etc. Sie sollten mit einer Seite hinkommen, sonst gehört der Name auch in die Kopfzeile der Folgeseiten.
Times New Roman 12 pt, einzeilig, wissenschaftlicher Stil, keine Witze, kein Slang, kaum Passiv, Quellenangaben IM TEXT (keine Fußnoten), konsistentes Format (einschließlich Zeilenabständen, Einrückungen etc.), wörtliche Zitate mit Seitenangabe, vollständige Literatur-/ Quellenliste mit allen notw. Informationen am Ende (s. www.mtm.uni-koeln.de).

 

Leistungspunkte

Voraussetzung für den Erwerb von 6 LP sind:

·        Pre-Assignment (10%, individuell)

·        Zwischenkonzept (20%, individuell/Gruppe)

·        Aktive Teilnahme an allen Veranstaltungstagen (40%, individuell)

·        Abschlusskonzept (30%, Gruppe)

Zum Bestehen des Kurses müssen alle Prüfungselemente mindestens mit 4.0 bestanden werden.

 

Freiwillige Kursanmeldung

Ausschließlich über KLIPS.

 

Notwendige Veranstaltungsanmeldung bis 1. Apr. '19, 11:00 Uhr

Eine erfolgreiche Anmeldung erfordert

(1) einen MTM-Bachelor-Account,

(2) Online-Anmeldung für die Veranstaltung

(3) unterschriebenes Anmeldeformular in unserem Briefkasten, Pohligstr.1, 50969 Köln.

Am 1. April leiten die Teilnehmerliste an KLIPS / WiSo-PA. Daraufhin können und müssen Sie sich selbst bis zum 4. April 2019 für die Prüfung anmelden. Wir werden den für den Veranstaltung Angemeldeten eine Erinnerungsmail an ihr sMail Account senden.

 

Bei Fragen zur Registrierung wenden Sie sich bitte an claudia.loebbecke <at> uni-koeln.de von Ihrem sMail-Account.

© Seminar für Medien- und Technologiemanagement