Bachelor – EM Media and Technology Management: Topics and Projects – Mediennutzung & Technologieakzeptanz
(SS '19)

 

R. Kunz

 

2 SWS, 6 LP

Freitags, 8:00 – 11:30 Uhr (Termine und Ort: s. unten)

Start: 05.04.'19

Nur für MeWi-Studierende!

Konzeption

Die Studierenden konzipieren auf der Basis eingangs vermittelter theoretischer Grundlagen (Konsumentenverhalten, Mediennutzungs- und Rezipientenverhalten, Technologieakzeptanz) eine empirische Studie zu einer aktuellen Fragestellung des Medien- und Technologiemanagements. Nach einer Einführung in Qualtrics (Online Survey Software) und die deskriptive Statistik erstellen die Studierenden selbstständig einen Fragebogen und führen eine Pilotstudie ihres Projekts durch. Zwischenschritte und Ergebnisse der Datenerhebung, -auswertung und -analyse werden von den Studierenden präsentiert und gemeinsam diskutiert.

 

Termine und Ort (max. 5 Termine)

- Fr, 05.04., 8.00-11.30 Uhr, (vrsl. S 244, WiSo): Kick-off

- Fr, 12.04., 8.00-11.30 Uhr, (vrsl. S 244, WiSo)

- Fr, 26.04., 8.00-11.30 Uhr, (vrsl. S 244, WiSo)

- Fr, 03.05., 8.00-11.30 Uhr (PC-Pool 210, WiSo)

- Fr, 10.05., 8.00-11.30 Uhr (PC-Pool 210, WiSo)

- Fr, 17.05., 8.00-11.30 Uhr (PC-Pool 210, WiSo)

- Fr, 24.05., 8.00-11.30 Uhr (PC-Pool 210, WiSo): Abschluss

Anwesenheit an Kick-off- und Abschlusstermin sind Voraussetzung für das Bestehen der Veranstaltung.

Die Zeitspanne 8:00 – 11:30 Uhr ist jeweils die Maximalzeitspanne, früheres Ende, aber auch späterer Beginn ist nach Ankündigung möglich.

 

Pre-Assignment Abgabefrist: 04. April '19, 11:00 Uhr via eMail

Aufgabe

Recherchieren Sie in Tageszeitungen und fachspezifischen Onlinemedien relevante Medientechnologien (z. B. Endgeräte), Plattformen (z. B. für Inhalte) und Eigenschaften der Mediennutzung der sog. Generation Z. Beschreiben Sie die zentralen Technologien, Plattformen und Eigenschaften kurz (max. 200 Worte) und diskutieren Sie mögliche Unterschiede zur Mediennutzung einer anderen Generation (max. 100 Worte).

Formalitäten und Abgabe

Schreiben Sie Ihren Namen, Ihre Matr.-Nr., Ihr aktuelles Studiensemester und Ihr sMail-Account oben auf jede Seite (Kopfzeile) und schreiben Sie dann direkt weiter – KEIN Deckblatt.

Font: Times New Roman 12, einzeilig; Headings: gleiche Größe im Fettdruck – max. 2 Seiten alles inklusive!

Senden Sie das Pre-Assignment als ungeschütztes Word-Dokument (.doc oder .docx) per eMail vom sMail-Account an Prof. Dr. Kunz (reinhard.kunz<at>uni-koeln.de).
- Betreff: BachProj-PreAssign-Nachname    (=IHR Nachname OHNE Umlaute!)
- Dateiname: BachProj-PreAssign-Nachname.doc(x)    (=IHR Nachname OHNE Umlaute!)

 

Leistungspunkte

Voraussetzung für den Erwerb von 6 LP sind:

- Pre-Assignment (10%, individuell)

- Aktive Teilnahme an allen Veranstaltungstagen (40%, individuell)

- Zwischenkonzept (20%, individuell/Gruppe)

- Abschlusskonzept (30%, Gruppe)

Zum Bestehen des Kurses müssen alle Prüfungselemente mindestens mit 4.0 bestanden werden.

 

Freiwillige Kursanmeldung

Ausschließlich über KLIPS.

 

Verbindliche Prüfungsanmeldung bis 01. Apr. '19, 11:00 Uhr (inklusive Warteliste)

Eine erfolgreiche Anmeldung erfordert

(1) einen MTM-Bachelor-Account,

(2) Online-Anmeldung HIER für die Veranstaltung,

(3) unterschriebenes Anmeldeformular in unserem Briefkasten, Pohligstr.1, 50969 Köln.

Die Prüfungsanmeldung ist verbindlich (letzte Gelegenheit zur Abmeldung am 01. Apr. '19, 11:00 Uhr). Die Teilnahme ist begrenzt - am 01. Apr. '19, 11:00 Uhr wird die Teilnehmerliste an das Prüfungsamt weitergeleitet. Eine spätere Anmeldung ist NICHT möglich.

 

Bei Fragen zur Registrierung wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Kunz (reinhard.kunz<at>uni-koeln.de) von Ihrem sMail-Account.